Kontakt

07931 / 968 79-10
info@energiewelt-info.de
Unterer Graben 7
97980 Bad Mergentheim

Kontakt aufnehmen

Hocheffiziente Querschnittstechnologien

Im Rahmen von Einzelmaßnahmen und der Optimierung von technischen Systemen werden Ersatz- und Erweiterungsmaßnahmen sowie die Neuanschaffung im Bereich hocheffizienter Querschnittstechnologien gefördert.

Hierzu gehören:

 

  • Elektrische Motoren und Antriebe
  • Pumpen
  • Raumlufttechnische Anlagen
  • Druckluftsysteme
  • Wärmerückgewinnungs- bzw. Abwärmenutzungsanlagen
  • Dämmung von industriellen Anlagen bzw. Anlagenteilen

Voraussetzung ist bei der Ersatz- und Erweiterungsmaßnahme eine nachgewiesene Endenergieeinsparung von mindestens 25% gegenüber dem „Ist“-Zustand und bei Neuinvestitionen  die Erreichung der vorgegebenen Effizienzkriterien des Bafa-Merkblattes für Einzelmaßnahmen.

Die Förderung erfolgt in Form eines nicht rückzahlbaren Zuschusses. Die Höhe beträgt für einen KMU  30% der Netto-Investitionskosten der beantragten Querschnittstechnologie. Die Förderhöchstgrenze beträgt bei der Optimierung von technischen Systemen 100.000€, bei Anträgen mit industriellen Pumpensystemen 150.000€.